Rahmenbedingungen

Verlässliche Unterrichts- und Pausenzeiten

 

Unterrichtsstunde

Zeiten

Pausen

1.

8.05 bis 8.50 Uhr

 

2.

8.50 bis 9.35 Uhr

 

 

 

9.35 bis 9.50 Uhr Frühstückspause

9.50 bis10.05 Uhr Hofpause

3.

10.05 bis 10.50 Uhr

 

4.

10.50 bis 11.35 Uhr

 

 

11.35 bis 11.50 Uhr Hofpause

5.

11.50 bis 12.35 Uhr

5 – Minuten - Pause zwischen der 5. und 6. Stunde

6.

12.40 bis 13.25 Uhr

 

 

Regenpause:

 

Sollte es während der Pausenzeiten regnen, entscheiden die Kinder selbst – nachdem eine entsprechende Durchsage gemacht wurde – ob sie die Pause im Klassenraum verbringen oder mit entsprechender Regenkleidung nach draußen gehen, wo sie während der Pause dann auch bleiben. Die Aufsicht ist auf dem Schulgelände wie auch in den Klassenräumen und auf den Fluren zu führen.

 

Bei winterlicher Witterung, insbesondere bei Eis, Schnee und Glatteis, dürfen die Geländerutsche und die Kletterfelsen aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden. Fußballspielen und Schneeballwerfen sind nicht erlaubt. Alles Weitere liegt im Ermessen der Aufsicht.

 

Tragen von Hausschuhen im Klassenzimmer

 

Damit insbesondere bei nassem Wetter die Klassenräume möglichst wenig verschmutzt werden, tragen die Kinder während der Unterrichtszeiten Hausschuhe. Die Straßenschuhe sind in die bei den Garderoben befindlichen Regale zu stellen. Das Lesedorf, das mit Teppichboden ausgelegt ist, soll nur mit Socken betreten werden.

 

Eingangstüren

 

 

Die Eingangstüren sind aus Sicherheitsgründen während der Unterrichtszeiten geschlossen. Die Aufsicht führenden Lehrpersonen schließen jeweils zum Zeitpunkt des Schulbeginns und nach den Pausen die Türen. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Kinder rechtzeitig in die Schule kommen. In Notfällen können die Kinder auch die Klingel benutzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok