Geschichte

Am 01. Dezember 1910 hatte Elspe 1230 Einwohner. Die damalige katholische Volksschule, deren Bau
1874 begonnen worden war, besuchten Kinder aus Elspe, Hachen, Melbecke und Obermelbecke.

In der Schulchronik lesen wir:
Zur Schulgemeinde Elspe gehören die Ortschaften Elspe, Hachen mit 20 Minuten Entfernung
und durchschnittlich 10 Schulkindern, Melbecke mit 30 Minuten Entfernung und ebenfalls 10 Schulkindern
und Obermelbecke mit durchschnittlich 5 Schulkindern und 30 Minuten Entfernung.
Bis zum Jahre 1885 gehörte auch Theten zur Schulgemeinde Elspe. Wegen Überfüllung der hiesigen
Schulklassen und wegen der weiten Entfernung wurde im genannten Jahr in Theten eine eigene Schule eröffnet....

Elspe bildet mit Meggen, Sporke und Theten einen Schulverband."

100 Jahre Grundsteinlegung der St.-Jakobus-Schule Elspe
Am 14. Januar 1910 fand in Elspe eine Sitzung der Mitglieder des Schulverbandes Elspe statt, in der
ein Schulneubau angeregt wurde. Dieser Plan sei freudig zu begrüßen, sagte der Hauptlehrer Specht,
denn die Entwicklung der Schülerzahlen einerseits und die räumlichen Verhältnisse der Schule
andererseits legten dies auch nahe. Im Schuljahr wurden insgesamt 241 Kinder in 4 Klassen unterrichtet.
Zur Verfügung standen aber nur drei Unterrichtsräume. Bis zum Jahr 1913/14 stieg die Schülerzahl sogar
auf 288 Kinder an.

Am 18. August 1912 wurde in feierlicher Weise der Grundstein zur neuen sechsklassigen Schule gelegt.

Wir lesen in der Schulchronik:
"Die Lage der neuen Schule ist großartig. Sie liegt so still, so friedlich, so fern von allem Getriebe und jeglicher
Störung, so mitten im Naturdom Gottes. Hier weht Gottes Odem allen, Schülern und Lehrern, so frisch in die Brust."

"Wohlan, dir sei geweiht
Herr, unser Herz und Leben.
Laß Glück und Heil
fortan um diese Räume schweben.
Voll Glauben legen wir das Werk in deine Hand.
O segne es für dein Reich
und fürs liebe Vaterland."

Mit disen Worten schloss Hauptlehrer Specht seine Rede bei der Einweihung des Schulgebäudes am 30. Oktober 1913.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok