2018 Brandschutztag an der Grundschule Elspe

Am vergangenen Samstag stand Unterricht an der Grundschule Elspe an. Aber es war kein gewöhnlicher Unterricht, denn an diesem Tag waren Feuerwehrleute der Feuerwehr Lennestadt (Einheit Elspe) die Lehrer.

In jeder Jahrgangsstufe wurde ein anderes Thema besprochen. So lernten die Schülerinnen und Schüler z. B. die Ausrüstung und die Feuerwehrfahrzeuge kennen. Zudem wurde das Absetzen eines Notrufs präsentiert und geübt.

Aber auch physikalische Phänomene konnten mit den Feuerwehrmännern erforscht und erklärt werden.

Diese Erkenntnisse wurden dann auf das richtige Verhalten in einem Brandfall übertragen.

So verstanden die Schülerinnen und Schüler die Gefahrenquelle Brandrauch sowie verschiedene Löschmöglichkeiten.

Der ungewöhnliche Unterrichtstag wurde dann mit einem Probealarm und der entsprechenden Räumungsübung abgerundet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok